Verteidigungsansätze bei Vorladung und Anklage wegen BtM

Bei einer Vorladung oder Anklage wegen Unerlaubten Anbau oder Herstellung von BtM; Handeltreiben mit BtM, Besitz von BtM, und Abgabe von BtM in nicht geringer Menge; gewerbsmäßigen Handeltreibens, gewerbsmäßigen Anbaus von BtM sowie Handel mit BtM als Teil einer Bande haben wir regelmäßig erfolgreiche und zahlreiche Verteidigungsansätze, die Ihnen bzw. Ihrem Angehörigen insbesondere Freiheitsstrafen ersparen oder –in gravierenden Fällen- Freiheitsstrafen zumindest deutlich verkürzen können.
Häufig lässt sich auch eine Verfahrenseinstellung erreichen.
Zusammen haben wir die Möglichkeit, für Sie eine geeignete Verteidigungsstrategie zu entwickeln.