Strafzumessung: minder schwerer Fall; Bewertungseinheit

Strafzumessung: minder schwerer Fall; Bewertungseinheit

Strafmilderungen lassen sich zudem über die Begründung eines sog. Minder schweren Falls sowie der sog. Bewertungseinheit erreichen:
Denn überschreitet der Wirkstoffgehalt die nicht geringe Menge nur geringfügig, stellt dies einen wesentlichen Strafmilderungsgrund dar – und kann zur Annahme eines minder schweren Falles führen.

Weiter lassen sich beim Ankauf von BtM alle nachfolgenden Teilakte bis zum Absatz und der Bezahlung des Kaufpreises, die sich auf ein und denselben Güterumsatz beziehen u.U. zu einer Bewertungseinheit (Tateinheit) mit der weiteren Folge des Strafklageverbrauchs zusammenfassen. Relevant wird dies insbesondere, wenn Betäubungsmittel aus einem einheitlichen beschafften Vorrat veräußert werden. In diesem Fall sind die einzelnen Veräußerungsakte keine einzelnen Straftaten, sondern Teil eines einheitlichen Handeltreibens.