Ketamin

Ketamin, „Schweine-Speed“, Keta, Special K, Kate oder Vitamin K , Kitcat– heißt die neue „Modedroge“; und ist eigentlich ein Lokalanästhetikum sowie Narkotikum aus der Human- und Veterinärmedizin.
Reines Ketamin ist kristallin und geruchlos, schmeckt leicht bitter, und wird zumeistgesnieft oder gespritzt; teils auch, mit MDMA gemischt, geschluckt; verursacht Horrortrips und Albträume.
Ketamin kein Verstoß gegen das BtMG!
Ketamin unterliegt nicht dem BtMG! Wohl aber dem AMG (Arzneimittelgesetz), welches in den §§ 95, 96 AMG für unerlaubten Umgang und Handel mit Ketamin eine Freiheitsstrafe bis zu 3 Jahren androht.
Weist man Ihnen Ketaminkonsum nach, kann dies zwar auch zur MPU und/ oder einer Strafbarkeit wegen „Trunkenheitsfahrt“ führen; indes schlagen die Wischtests der Polizei jedenfalls nicht auf Ketamin an.